Jürgen Vogt

Autor, Regisseur, Moderator und Produzent

Nach dem Einstieg in die Wetterberichterstattung/Moderation für das ARD-Morgenmagazin und verschiedene Hörfunkwellen [u.a. SWF3, SR1, Bayern3] war Jürgen Vogt als Chefredakteur von „Wetter und Reise Television“ mitverantwortlich für den Aufbau der europäischen Fernsehsender von „The Weather Channel Inc./Landmark Communications“ in Düsseldorf und London.

1997 wechselte er als Geschäftsführer zum Wetterdienst Meteomedia. Neben Redaktion und Moderation [u.a. ARD, WDR, SWR, MDR, NDR, RBB und Sat1] lag seine Aufgabe im Aufbau und der Produktion der crossmedialen Wetterberichterstattung aus den Studios der Meteomedia und der angeschlossenen Sender sowie der Ausbildung der Moderatoren und Redakteure.

Seit 2001 arbeitet Jürgen Vogt als Autor, Regisseur, Moderator und Produzent für öffentlich-rechtliche Fernseh- und Hörfunksender sowie Auftraggeber aus Verwaltung und Verbänden. Sein aktueller Schwerpunkt liegt auf längeren non-fiktionalen Formaten.